#jrklv21 - Kandidierende der Landeswahlen

Alle vier Jahre werden rund 2.500 Ämter im Bayerischen Jugendrotkreuz neu oder wiederbesetzt. Auch 2021 ist ein Wahljahr, und so sind seit Anfang des Jahres - angefangen bei den Gruppen über die Kreis- und Bezirksverbände - die Wahlen Thema im Verband. Mit der Kampagne #echtesengagement und u. a. einer eigenen Homepage wurde die Suche der Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahlen auf Landesebene begleitet und viele Informationen dem Verband zur Verfügung gestellt. Diese finden vom 18.-19. September im Rahmen der 20. JRK-Landesversammlung statt. Am zweiten Tag des höchsten Gremiums im Bayerischen Jugendrotkreuz werden (Ersatz-)Delegierte zur JRK-Bundeskonferenz und zur BRK-Landesversammlung sowie die Mitglieder der drei-köpfigen Landesleitung gewählt. Zur Wahl durch die knapp 60 wahlberechtigten Delegierten stehen: 

Als Vorsitzender des Bayerischen Jugendrotkreuzes

Als stellv. Vorsitzende des Bayerischen Jugendrotkreuzes

Als Delegierte/-r zur JRK-Bundeskonferenz

  • Cornelia Ast
  • Kathrin Bruss
  • Luisa Bätz
  • Martin Bätz
  • Ilka Debler
  • Christian Freihart
  • Steffi Fuß
  • Birgit Geier
  • Dirk Irler
  • Charleen Nowag
  • Michaela Sieber
  • Selin Temizel
  • Kirk Thieme
  • Thomas Wolf

Es sind 6 Delegierte zu wählen.

Als Ersatzdelegierte/-r zur JRK-Bundeskonferenz

  • Martin Bätz
  • Yarvis Boutin
  • Ilka Debler
  • Christian Freihart
  • Steffi Fuß
  • Birgit Geier
  • Sonja Hieber
  • Dirk Irler
  • Martin Krumsdorf
  • Charleen Nowag
  • Michaela Sieber
  • Thomas Wolf

Es sind 15 Ersatzdelegierte zu wählen.

Als Delegierte/-r zur BRK-Landesversammlung

  • Martin Bätz
  • Yarvis Boutin
  • Kathrin Bruss
  • Sebastian Fuß
  • Birgit Geier
  • Sonja Hieber
  • Stefan Hieber
  • Charleen Nowag
  • Julia Schemberg
  • Dorothee Schöps
  • Michaela Sieber
  • Christian Spinnler

Es sind 10 Delegierte zu wählen.

Als Ersatzdelegierte/-r zur BRK-Landesversammlung

  • Martin Bätz
  • Yarvis Boutin
  • Marion Fröhlich
  • Sebastian Fuß
  • Birgit Geier
  • Stefan Hieber
  • Julia Schemberg
  • Dorothee Schöps
  • Michaela Sieber
  • Christian Spinnler
  • Kirk Thieme

Es sind 20 Ersatzdelegierte zu wählen.

Neben den Wahlen stehen auch Berichte und die Einschätzung der Versammlung zur Arbeit des Bayerischen Jugendrotkreuzes und der Bericht der Delegierten zur Bundeskonferenz an. Darüber hinaus beschäftigen sich die Delegierten in einem ausführlichen Austauschteil zum Thema "Corona: wie gelingt dem BJRK der Weg aus der Pandemie?". Am Samstag wird auch über zwei Anträge beraten. Abends findet dann die Verabschiedung der drei-köpfigen Landesleitung statt. Luisa, Charly und Sonja haben den Verband vier bzw. sogar acht Jahre geleitet und entwickelt. Wer den dreien nachfolgt, entscheidet sich dann Sonntag. Wahlberechtigt sind je eine Vertretung jedes der 73 Kreisverbände sowie Delegierte der Bezirksverbände und Mitglieder des Landesausschusses. Insgesamt sind 98 Personen stimmberechtigt. Zur Landesversammlung gehören darüber hinaus u. a. auch Vertreter/-innen der Gemeinschafts-Jugenden an.

Aufgaben der Landesversammlung sind:

  • die Wahlen der BuKo- und BRK-LV-(Ersatz-)Delegierten und der Landesleitung,
  • Festlegung der Schwerpunkte der Arbeit,
  • Änderungen an der Ordnung,
  • Berichtsentgegennahme und
  • Beschlussfassung zu jugendverbandspezifischen Themen.

Auf unserer Sonderseite zur Landesversammlung gibt es alle Informationen kompakt zusammengefasst.